VERPACHTUNGEN

Interesse an einem Pachtgarten?

Aktuell sind in keine Pachtgärten in unserer Kleingartenanlage verfügbar.

Unsere Warteliste hat sich innerhalb kürzester Zeit wieder stark gefüllt, sodass wir diese erstmal schließen. Wir bitten daher von Anfragen zu Verpachtungen erstmal abzusehen.

Grundsätzliches zur Verpachtung |

 

In der Kleingartenanlage "Am Ostbad Jena" werden insgesamt 83 Gärten kleingärtnerisch (Was heißt das?) bewirtschaftet und in Vertretung des Regionalverbandes Jena/ Saale-Holzlandkreis der Kleingärtner e.V. verpachtet.

Wer einen Kleingarten pachten möchte, hat mit einmaligen und laufenden Kosten zu rechnen.

Die Anschaffungskosten schwanken je nach Wert der auf der Parzelle befindlichen Laube und des Pflanzenaufwuchses. Der Wert eines Gartens wird bei Pächterwechsel durch den jeweiligen Verband individuell ermittelt und in einem Schätzungsprotokoll festgehalten. Die Schätzwerte liegen erfahrungsgemäß zwischen 2.500 und 10.000 €.

Der Abschluss eines Unterpachtvertrages ist mit weiteren einmaligen Kosten wie z.B. Aufnahmebeiträgen, Umlagen u.ä. verbunden.

Die laufenden Kosten liegen durchschnittlich bei circa 300€ pro Jahr. Darin enthalten sind die Grundkosten wie Pachtzins und öffentlichen Lasten, die Mitgliedsbeiträge des Vereins, Umlagen und die verbrauchsabhängigen Betriebskosten (Wasser, Abwasser, Strom).

Im Rahmen der Nutzung eines Kleingartens sind grundsätzlich die Vorschriften des Bundeskleingartengesetzes (Link)  sowie die Vorschriften der Vereinssatzung sowie der Gartenordnung  zu beachten. Mit Abschluss des Unterpachtvertrages verpflichtet sich der Pächter die in diesen Vorschriften getroffenen Regelungen einzuhalten.

Für den nachfolgenden Inhalt müssen Cookies aktiviert sein. Anderenfalls ist das Website-Erlebnis aufgrund fehlender Funktionen eingeschränkt :(

Imagefilm des  BDG

"Kleine Gärten - bunte Vielfalt"

Freie Gärten

Nachfolgende Gärten stehen aktuell zur Verpachtung:

Keine Einträge.